Ingeborg Steiner Schule

Ausbildungszentrum für Fussreflexzonentherapie

Fussreflexzonentherapie-Seminare

Unsere Inspiration ausweiten lernen entsprechen der neuen Zeit.Aktuelle Termine


20.-09.2019

22.09.2019

Seminar 1 weitere Informationen

06.12.2019

08.12.2019

Seminar 2 weitere Informationen

 

15.08.2019

17.08.2019

20.02.2020

22.02.2020

Seminar 3 weitere Informationen

 

24.10.2019

26.10.2019

04.06.2020

06.06.2020

Seminar 4 weitere Informationen

06.02.2020

08.02.2020

13.08.2020

Seminar 5 weitere Informationen

16.04.2020

19.04.2020

01.10.2020

03.10.2020

Seminar 6 weitere Informationen

23.05.2019 25.05.2019

05.03.2020

07.03.2020

03.09.2020

05.09.2020

Seminar 7 weitere Informationen

 

23.08.-24.08.2019

 

 

 

18.09.2019

12.06.-13.06.2020

 

11.09.2020

 

 

 

 

 

Seminar 8

Zwei Tage Seminar mit Repetitionen-praktische und theoretische Arbeit.

 

 

 

Diplomabschluss-Prüfung.

Diplomabschluss-Prüfung.

 

 

Seminar 8

 

Diplomabschluss-Prüfung mit zwei Experten.

weitere Informationen

01.11.2019

03.11.2019

17.01.20120

19.01.2020

 

31.01.2020

02.02.2020

 

 

 

Themas Fortbildungen 2019-2020.

 

Arthritis-Arthrose- künstliche Gelenke, 

Post operative Therapien.

Anorexia, Magersucht.,  Herzbeschwerden...................

 

......................

 

 

 

 

weitere Informationen
  Arbeit an den Kinderfüssen weitere Informationen
Umpolung 2019

Lichtarbeit über unsere Wurzeln die Füsse

weitere Informationen
 

 

weitere Informationen

 

 

weitere Informationen
 

 

weitere Informationen

21.09.2018

 

weitere Informationen

 

 

Seminar-Angebot

Seminar 1

Lernziele
Zonenlehre in Verbindung zum Körper, Landkarte der Füsse in Verbindung mit «Fusslesen lernen» gibt erste Einblicke in diese wundervolle Arbeit.

Dazu kommt das Basiswissen über die Wechselwirkungen und Funktionen der Organe.

Eine speziell entspannende Lagerung und der grundlegende Behandlungsablauf werden geübt, sowie tonisierende, sedierende und harmonisierende Grifftechnik erfahren.

Indikationen und Kontraindikationen, Reaktionen und Dosierungshinweise sind sehr wichtig, um nachher im Familien- und Freundeskreis erste Erfahrungen zu sammeln und überhaupt zu erfühlen, ob diese Arbeit wirklich zu begeistern vermag.

Es wird viel Wert auf praktisches Üben gelegt, um eine erste Sicherheit zu erlangen.

Dauer
3 Kurstage (total 20 Stunden)

Zeiten
Freitag ab 10:00h bis Sonntag 13:00h

Preis
CHF 520.--

 

 

Anmeldung

Seminar 2

Lernziele
Nach vertiefendem Aufarbeiten der Grundkenntnisse am ersten Tag und entsprechendem gegenseitigem Üben ist die Basis für
zusätzliche Erkenntnisse gegeben. Die energetischen Verbindungen von den Füssen zum Körper lassen sich über den Energiefluss im ganzen Körper oft deutlich erfahren und führen zu erweiterter Wahrnehmung von physisch psychischen Zusammenhängen.

Einführung in die Meridiane und deren Zusammenhänge verbunden mit der Fussreflexzonentherapie.

Bewusste Arbeit an den Grosszehen lässt neue Dimensionen zu, über das bewundernswerte Zusammenspiel aller Reflexzonen des Körpers.
Immer grössere Achtsamkeit gegenüber den Reaktionen unseres Körpers ist ein Anliegen unserer Ausbildung um unsere Kraft und Gesundheit zu stärken.

Der Reinigungsprozess, der unweigerlich in Bewegung kommt, ist dabei unsere grösste Hilfe. Er befreit von Müdigkeit, Lustlosigkeit und Entmutigung.

Besprechung von Indikationen und Kontraindikationen. Bereits werden erste praktische Erfahrungen besprochen, die sich nach fleissigem Üben zu Hause und im Seminar ergeben haben.

Dauer
3 Kurstage (total 20 Stunden)

Zeiten
Freitag ab 10:00h bis Sonntag 13:00h

Preis
CHF 520.--

 Empfehlung
Kurs 1 und 2 sollten wenn möglich innerhalb  ein paar Monaten besucht werden.

 

Anmeldung

Seminar 3

Lernziele
Weitere Förderung von der eigenen Körperwahrnehmung und vom eigenen Körperbewusstsein sind Voraussetzung für fähige Therapeutinnen und Therapeuten.

Immer neues Suchen der Behandlungsschwerpunkte und Behandlungsziele gibt deutlichere Erfolge. Hinweise zu Patientengesprächen werden wichtig. Positive und korrekte Wortwahl und eine konzentrierte Zuwendung zum hilfesuchenden Menschen müssen gelernt und erfahren werden.

Praktische Repetitionen und Reflexionen der gegenseitigen Arbeit werden intensiver. Krankheitsbilder aus dem Umkreis der
Lernenden werden aufgearbeitet (wenn möglich).

 

Die Organsprache des Körpers ist unerschöpflich und bringt auch während des Seminars eine wohltuende Regeneration von Körper und Seele. Kopfschmerzen, Migräne und andere Schmerzzustände werden von ihren Ursachen her angegangen und so wird es möglich, auch in diesen Bereichen Hilfe zu bekommen und an andere weiter zu geben.

Zusammenhänge, besonders bei chronischen Beschwerden, werden klarer. Das Lösen eigenen Blockaden im Körper ist wesentlich als Eigenerfahrung auf dem Weg zur inneren und äusseren Sicherheit.

Bis zum 4. Seminar wird eine Standortbestimmung geschrieben, die beidseitige Klarheit zur Weiterarbeit schafft.

Dauer
3 Kurstage (total 24 Stunden)

Zeiten
Donnerstag ab 10.00h bis Samstag 18.00h

Preis
CHF 600.--

600 CHF

Anmeldung

Seminar 4

Lernziele
Hintergründe von chronischen Rückenschmerzen mit den verschiedensten Krankheitsbildern sind ein breites Arbeitsfeld. Unsere spezielle Wirbelsäulenarbeit kann unter anderem auch Hilfe bringen bei einem Schleuder-Trauma, Rheuma, Osteoporose, Arthritis,  Arthrose, usw. Dies sind aus alternativer Sicht aktuelle Themen und Erfahrungen. Ergänzend dazu gehören Ernährungfragen.

Was heisst eigentlich krank sein? Was bedeutet wirklich gesund sein?
Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten die Hände sicher arbeiten, nicht nur vom Behandlungsablauf her, sondern mit dem nötigen Feingefühl,
um die Blockaden zu finden und intuitiv richtig zu handeln. Exakte Arbeit entscheidet, ob die Lebensenergien wirklich gut ins Fliessen kommen.

Zusätzlich tauchen Fragen auf, wie wir seelische Reaktionen, oft gleichzeitig besser begleiten lernen. Das verhilft zu doppelten Heilmöglichkeiten, weil sich Körper und Seele ergänzen. Gegenseitige Supervision und Ehrlichkeit unter den Lernenden sind wichtige Voraussetzungen, um den Anforderungen gewachsen zu sein.

 

Dauer
3 Kurstage (total 24 Stunden)

Zeiten
Donnerstag ab 10.00h bis Samstag 18.00h

Preis
CHF 600.--

 

Anmeldung

Seminar 5

Lernziele
Wir werden das Lymphsystem und alle Ausscheidungsorgane in Beziehung zu Allergien und weiteren Krankheitsbildern erkennen lernen. Die Arbeit an den Füssen erfordert ein breites Wahrnehmen von allen möglichen Aspekten. Die Füsse sind erstaunliche Hilfen, weil sie über die Schmerzpunkte in einfacher Weise auf Schwächen aufmerksam machen und damit unser ganzheitliches Wissen herausforden. Asthma, Heuschnupfen, Erkältungsanfällkeit usw. können verbessert oder sogar geheilt werden.

Herz-Kreislaufprobleme in Verbindung mit dem endokrinen Drüsensystem sind ein zentrales Thema bei allen Krankheitsbildern, und das nicht nur ausorganischer Sicht. Immer deutlicher arbeiten wir mit schicksalshaften Verletzungen, welche den Körper belasten. Es ist mir ein Anliegen, dass die angehenden Therapeuten/Therapeutinnen so viel wie möglich bei sich selbst ordnen können, um nicht eigene Probleme zu projizieren.

Zugleich ist es aber äusserst wichtig, gerade das Herz mit ruhiger Sicherheit zu behandeln, um keinen Schaden anzurichten und auch die Grenzen unserer Arbeit zu kennen.
 

Dauer
3 Kurstage (total 24 Stunden)

Zeiten
Donnerstag ab 10.00h bis Samstag 18.00h

Preis
CHF 600.--

 

Anmeldung

Seminar 6

Lernziele
Die Beckenarbeit am Fuss ist ein wichtiger Teil, um langjährige Beschwerden jeder Art aufzulösen. Diese beinhalten sehr oft verdrängte Gefühle, die sich auch in organischen Problemen äussern.

Die Wirbelsäulenarbeit im Kreuzbereich befreit auch von Rückenschmerzen und Ausscheidungsproblemen jeglicher Art. Auch Sexualität, Schwangerschaft, Geburt und Fussreflexzonenarbeit mit Säuglingen (und natürlich auch älteren Kindern) sind weitere wichtige Grundlagen und Themen unserer Arbeit.

Die Metamorphose, also das Heilen der eigenen Schwangerschaftszeit, gehört mit in unsere Arbeit. Dabei wird oft ersichtlich, wie viele, gerade sensible Menschen, welche das Bedürfnis zu helfen in sich tragen, nie ganz geerdet waren, obwohl sie schon viele Jahre ihr Schicksal auf Erden gelebt haben.

Dauer
3 Kurstage (total 24 Stunden)

Zeiten
Donnerstag ab 10.00h bis Samstag 18.00h

Preis
CHF 600.--

 

Anmeldung

Seminar 7

Lernziele
Die Verbindung über die Akupunkturmeridiane - immer über die Arbeit am Fuss - verhilft zu wirklich vernetztem Denken bei allen Beschwerden,
die über die Reflexzonenarbeit erleichtert oder sogar aufgelöst werden können.

Narbenentstörungen am Fuss sind eine weitere Möglichkeit, Schocks und Traumas nach Unfällen oder Operationen aufzulösen und damit Heilenergie zum Fliessen zu bringen. Das birgt ein reiches Feld von Erfahrungsmöglichkeiten, wie mit diesen grundlegenden Themen gearbeitet werden kann.

Die Arbeit über die Stimmgabeln kann dabei eine Hilfe sein. Auch Farben und Düfte von Aura-Soma erleichtern den Zugang zu Körper und Seele.

10 Einzelbehandlungen bei einem Therapeuten/einer Therapeutin aus unserer Schule vervollständigen die Ausbildung.

Ohne medizinische Grundkenntnisse bestätigen wir diese intensive Arbeit gerne mit einem ZERTIFIKAT.

Ab 2018  Seminar 8 Prüfungsvorbereitung 2 Tage 

Freitag -Samstag

Dauer
3 Kurstage (total 24 Stunden)

Zeiten
Donnerstag ab 10.00h bis Samstag 18.00h

Preis
CHF 600.--
 

Anmeldung

Diplomabschluss-Prüfung mit zwei Experten

Eine Diplomarbeit mit ausführlichen Patientenberichten und einem Krankheitsbild bilden eine Voraussetzung um die Diplomprüfung zu machen.

Eine schriftlichen Theorie-Prüfung gehört zu der Abschlussprüfung. 
Sowie eine praktische Fussreflexzonenbehandlung welche mit Experten absolviert wird.

Weiterbildungs und Fortbildungsseminare mit entsprechenden Themen finden alljährlich statt. Diese sind für alle diplomierten Fussreflexzonen Therapeuten.

 

Krankenkassenanerkennung mit Nachweis von 150 Stunden Anatomie und Pathologie.

Dauer
1 Tag (total 5 Stunden)

Zeiten
Freitag ab 09:00h bis Freitag 14:00h

Preis
CHF 450.--

 

Anmeldung

 Fortbildung: Arthritis-Arthrose-künstl.Gelenke post operativ-Anorexia

auf Anfrage: Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Dauer
3 Tage (total 20 Stunden)

Zeiten
Freitag ab 10:00h bis Sonntag 13:00h

Preis
CHF 520.--

 

Anmeldung

Arbeit an den Kinderfüssen

Dauer
1 Tag (total 7 Stunden)

Zeiten
Freitag ab 10:00h bis Freitag 18:00h

Preis
CHF 200.--

 

Anmeldung

Umpolung 2019 - Lichtarbeit über unsere Wurzeln die Füsse

Umpolung 2019

Zur Kraft der Liebe und Heilung

Mit grosser Freude erwarte ich alle, die das Bedürfnis und den Mut haben ihr Bewusstes – Sein zu erweitern und damit für sich selbst und andere in ihrem Alltag und ihrem Schicksal noch mehr Sinn zu finden.

Wir bauen in allen Seminaren Brücken vom Diesseits ins Jenseits und zurück. Dadurch können wir auf beiden Seiten wundervolle Erlösungsarbeit erfahren.

Achtsames Wahrnehmen aller Teilnehmer aus dem eigenen Sein prägt diese Tage und führt zum Glauben an die eigenen Fähigkeiten.

Ingeborg Steiner

 

Voraussetzung sind mindestens vier Fussreflexzonenkurse in unserer Schule.

 

22. März 2019

Leben und Sterben

Unseren Lebensplan zu verstehen und zu erfüllen, ist der frohe Weg zum Sterben hin! Ängste können über schwierige Tode in vergangenen Leben auftauchen, die wir erlösen können. Daneben sind Fragen nach dem zur Verfügung stellen unserer Organe offen!

 

Anmeldung zum Seminar vom 22. März 2019

 

24. Mai 2019

Liebesbeziehungen

Sie beginnen bei den Beziehungen zu unseren Eltern und Geschwistern und stellen meist die grössten Forderungen auf unserer Lebensreise. Heilung in einem umfassenderen Verständnis mit Hilfe der geistigen Welt kann geschehen!

 

Anmeldung zum Seminar vom 24. Mai 2019

 

 

21. Juni 2019

Unsere Ahnen

Sie nehmen Teil an unserm Leben. Meist geschieht das in liebender Verbundenheit. Oft auch in der Hoffnung, dass wir durch die neue Zeit erfüllen können, was ihnen noch nicht möglich war. Es ist immer die Verbindung der Liebe.

 

Anmeldung zum Seminar vom 21. Juni 2019

 

20. September 2019

Mentale Reinigung von Häusern und Grundstücken. aber auch von Gedankenenergien und belastenden Schattenwesen.

Ebenso brauchen oft Kirchen – Friedhöfe – ehemalige Kriegsschauplätze die reinigenden Kräfte der Lichtwesen.

Erzengel begleiten diese Prozesse, die unsere Erde heilen möchten.

Es liegt mir viel daran, diese Reinigungen mit einer hilfreichen Gruppe durch zu führen.

Es geht um Frieden im Kleinen und Grossen auf unserem Planeten!

 

Anmeldung zum Seminar vom 20. September 2019

 

Preis: Fr. 150.00

 

So spricht die Seele durch die Füsse:

Lebenswege erkennen und beleuchten lassen:

Lichtfunken von Engeln und Erzengeln:

-Verlag Haag und Herchen-

 

Freitag 10.00 - 18.00

Kosten: Fr. 220.-

Centre- Kumano Ernst Schülerstr. 56 2502 Biel